NÜRBURGRING
14. – 16. JULI 2023
0
0
0
0
Days
0
0
Hours
0
0
Minutes
0
0
Seconds

FESTIVAL

Der Renntag neigt sich langsam dem Ende zu, die letzten Zielflaggen des Tages werden geschwenkt. Bei allen anderen Rennveranstaltungen macht man sich so langsam aber sicher auf den Weg ins Bett. Beim Int. ADAC Truck-Grand-Prix ist alles anders.

Wenn im Fahrerlager die Servicezelte für die Nacht zugezogen werden, geht es in der Müllenbachschleife erst so richtig los. Am Freitag ein wenig rockiger und jünger, am Samstag der legendäre Countryabend mit grandiosem Feuerwerk. Unzählige LKWs und eine riesige OpenAir-Bühne bilden die Kulisse für zwei unvergessliche Partynächte in der berühmtesten Schleife des Nürburgrings.

Tausende von Fans sind in jedem Jahr aufs Neue begeistert, wenn am Samstagabend hunderte von Trucks zum Feuerwerk ihre Hörner zum lautesten Hupkonzert der Welt erklingen lassen. Wenn dann noch Tom Astor mit seiner Band die Bühne betritt, liegen sich alle in den Armen und freuen sich wieder in der Eifel zu sein.

IMPRESSIONEN

PROGRAMM AM FREITAG

Der Freitag des Int. ADAC Truck-Grand-Prix ist der Anfang eines atemberaubenden Festival in einer unvergleichbaren Atmosphäre. Hier ist für jeden Musikgeschmack was dabei und jeder kann den Feierabend bei einem kühlen Bier oder einem süßen Cocktail ausklingen lassen und danach richtig in der Müllenbachschleife abrocken. Wer hier nicht dabei ist, der hat was verpasst.

Die Musik – das Original!

Mit einer hochprozentigen Blues&Rock-Essenz reinigt das Quartett die durch Fahrstuhlmusik geschlagenen Wunden in den Herzen der Zuhörer…
Dabei zeigen die Vier eindrucksvoll, daß es noch einen Groove-Gott neben Casting-Bands und Computermusik gibt.

Die Jungs sind in der Stadt!

Bei Brenner trifft die Wucht des deutschsprachigen Rocks auf die staubige Roughness des amerikanischen Southern Rocks. Das ergibt ein Gefühl, welches in unseren Breiten nach wie vor sehr selten ist und ihren Sound wirklich eigenständig macht: Druck trifft auf Dynamik, ehrliche Emotion auf unaufgeregte Coolness. Das klingt widersprüchlich? Im Gegenteil: Das klingt unwiderstehlich!

Sensationell erfrischend, witzig und laufstark hält diese Band das Publikum in Atem. Seit ihrer Gründung vor 21 Jahren in gleicher Besetzung, laufen die 5  Spaßrocker zur Hochform auf und bescheren den Zuschauern eine grandiose Rock-Show.

PROGRAMM AM SAMSTAG

Was wären die weitläufigen Straßen Deutschlands ohne die gute alte Country Musik? Und was wäre der ADAC Truck-Grand-Prix ohne seine Sternchen? Genau deswegen ist seit eh und je der Samstagabend die große Nacht der Countrymusic. Hier kann man sich im Meer der Cowboyhüte vor der Bühne von den alten Größen des Geschäfts bis hin zu den angesagtesten Newcomern der Country Szene begeistern lassen.

Aus dem Alpenvorland in die weite Welt!

Was die Kombination aus beseelter Heimatverbundenheit und musikalisch weltoffener Orientierung zu Tage bringt, zeigt sich an Nik Wallner. Niks Freude an handgemachter Musik vermittelt die Sounds und den Vibe aus Nashville, da er sich in seiner Musik an der Instrumentalisierung und Live-Performance seiner Kolleg*innen aus den Staaten orientiert.

Pure Montana Country-Musik

Nach Erfolgen im Team Samu-Rea in The Voice of Germany, wo Doug Adkins es mit dem Queen-Hit „Crazy Little Thing Called Love“ bis in die Sing Offs schaffte, ist Doug Adkins bereit, dem Publikum ein einmaliges Honky Tonk Country Music Erlebnis zu bieten!
Eine Doug Adkins „Live Show“ ist ein energiegeladenes Konzert, voll mit klassischen Americana-Songs und eigenen Titeln, perfekt für jedes Publikum, von Country bis Rock, Folk und allem dazwischen!

Powerful Deep Rich Vocals,  High Energy –
A strong dose of what it means to be Country!

Echte Typen mit Cowboyhut geben Gas!

Unverwechselbar seit vielen Jahrzehnten: Die „Cowboys der Nation“ erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Sie hängen die Cowboyhüte noch lange nicht an den Nagel! Kein Ende in Sicht! Mit ihren legendären Songs, die unter die Haut gehen haben sie längst Kultstatus erreicht.

Über ihn brauchen wir nicht viele Worte zu verlieren. Tom Astor, einer der Super Stars der deutschen Country Szene ist seit 1986 bei jedem Country Festival im Rahmen des Internationalen ADAC Truck-Grand-Prixs dabei. Auch bei der 35. Auflage dieses Klassikers wollte er es sich nicht nehmen lassen, mit seinen Fans am Ring zu feiern. Freut euch mit uns auf seine Evergreens aber auch auf aktuelle Stücke aus seinem Programm. Und mit Sicherheit wird es auch wieder heißen: „Flieg junger Adler“.

ROADHOUSE

Hier ist gute Stimmung garantiert. In unserem Partyzelt wird bis in die frühen Morgenstunden gelacht, gefeiert und getanzt. Unser Roadhouse hat sich in den vergangenen Jahren zum wahren Publikumsmagneten entwickelt. Man munkelt, dass hier nach einem stressigen Tag auf der Rennstrecke auch schon der ein oder andere Fahrer gesichtet wurde um sich unter das Partyvolk zu mischen.

Samstag: Crazy Crocodile Band

„Sie ist wohl die heißeste Showtruppe die derzeit auf deutschen Bühnen zu hören ist „Sex & Soul & Rock’n Roll “ schmachtender Schmuse Rock, Fetziger Rock‘ n Roll, eine abgefahrene Bühnenshow.“ So ist es auf der Webseite der Band nachzulesen und so können wir das auch bestätigen. 2019 ließen sie das Roadhouse beben und wir freuen uns sehr, sie in diesem Jahr wieder beim Internationalen Truck-Grand-Prix begrüßen zu dürfen.